wilhelm-kuehnemund-lindenberger-zwingmann-brackmann
wilhelm-kuehnemund-lindenberger-zwingmann-brackmann
HNO und Phoniatrie Fachaerzte des HNO Zentrums Frankfurt
kuehnemund-zwingmann
kuehnemund-zwingmann
HNO Fachaerzte
 
 
 

Kontakt

HNO Zentrum Frankfurt
Dreieichstr. 59
60594 Frankfurt am Main
Tel. (069) 507758 - 0
Privatpatienten (069) 507758 - 33
info@hno-zentrum-frankfurt.de  >>
So finden Sie zu uns >>

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00
Samstag (Notfall) 9.00 - 13.00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Praxisvideo des HNO Zentrum Frankfurt
jameda

Bewerten Sie uns auf jameda.de!

Herzlich Willkommen!

Seit über 30 Jahren besteht die HNO-Praxis in Frankfurt-Sachsenhausen und ist damit die älteste HNO-Praxis in Frankfurt. Ist ein erfahrener Spezialist gefragt, stehen Ihnen die HNO-Fachärzte und Chirurgen des MVZ-HNO-Zentrums Frankfurt mit einem umfassenden Behandlungsspektrum zur Verfügung.

Unsere kleinen Patienten (Kinder-HNO) liegen uns besonders am Herzen. Unsere Ärzte sind im Umgang mit Kinder besonders geschult.

Sämtliche Erkrankungen im HNO-Bereich werden hier diagnostiziert und behandelt:

  • Akute Beschwerden und Entzündungen der Nase und der Nebenhöhlen
  • Hörstörungen, Hörstürze und Tinnitus
  • Akute und chronische Erkrankungen des Halses und des Kehlkopfes
  • Schwindel oder Allergien im HNO-Fachbereich
  • Schlafstörungen und Schnarchen

Wir beraten Sie gerne bei einer Zweitmeinung zu besonderen Problemen Ihrer Erkrankung.

Wir betreuen Kassenpatienten und Privatpatienten.

Unsere Privatpraxis befindet sich im selben Stockwerk. Privat versicherte Patienten wenden sich bitte zur Terminvereinbarung an die Telefonnummer (069) 507758-33.

Die enge, räumliche und klinische Zusammenarbeit mit der Kopfklinik Frankfurt, ermöglichen den Chirurgen im HNO-Bereich sämtliche operative Maßnahmen unseres Fachbereiches sowie die Diagnostik im Schlaflabor durchzuführen.

Bitte informieren Sie sich weiter auf den folgenden Internetseiten.

Ihr Kontakt zum HNO Zentrum Frankfurt:

HNO Zentrum Frankfurt
Dreieichstr. 59
60594 Frankfurt am Main
Tel. (069) 507758 - 0
Privatpatienten (069) 507758 - 33

Aktuelles

Nasen-OP ohne Tamponade

Es geht auch ohne Tamponade! Wenn die Nase oder die Nebenhöhlen operiert werden müssen, wird nach der Operation meist eine Tamponade eingelegt. Durch minimal invasive Operationstechnik, schonende Narkose und den Einsatz spezieller Verfahren (Radiofrequenz und Argon-Plasma Koagulation) kann oftmals auf eine Nasentamponade verzichtet werden. Diese tamponadenfreien Operationen führen wir seit vielen Jahren durch. Gerne beraten wir Sie, ob das im Falle einer Nasenoperation auch bei Ihnen möglich ist.


Olympiastuetzpunkt

zertifiziert seit 2008

Facharzt QM
TÜV QM