Mandeln

Die beiden Gaumenmandeln liegen rechts und links am Gaumen. Sie besitzen spezialisierte Zellen, die Antikörper zur Abwehr von Infekten durch Bakterien und Viren herstellen können. Die Mandeln leisten damit einen wichtigen Beitrag für den Aufbau des Immunsystems.

Häufige Halsschmerzen, wiederholte Anginen, nächtliche Atemstörungen und Schluckbeschwerden können auf vergrößerte oder chronisch entzündete Gaumenmandeln hinweisen. Bei manchen Patienten zeigen die Mandeln derartige Wucherungen, dass man von Kontaktmandeln spricht.

Wegen ihrer Abwehrfunktion entfernen wir nur in schwer wiegenden Fällen die Gaumenmandeln vollständig.

Die Teilentfernung überschüssigen Mandelgewebes (Tonsillotomie) ist eine schonende ambulante Operation durch den Mund. Sie führt häufig zur Beschwerdefreiheit und die Mandelfunktion bleibt erhalten.

Schluckbeschwerden können in den ersten Tagen nach der Operation auftreten. Der Heilungsprozess dauert 2 bis 3 Wochen.

Aktuelles

Keine Notfallsprechstunde am 16.2.2019


Liebe Patienten,

am Samstag, den 16.2.19 findet keine Notfallsprechstunde statt. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an eine der Notfallambulanzen der Uni Klinik Frankfurt, Klinikum Höchst oder Elisabethen Krankenhaus oder wenden sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst Tel. 116117. 


Renovierung

Unter Aktuelles erfahren Sie mehr.


Kontakt

HNO Zentrum Frankfurt
Dreieichstr. 59
60594 Frankfurt am Main
Tel. (069) 507758 - 0
Privatpatienten (069) 507758 - 33
info@hno-zentrum-frankfurt.de  >>
So finden Sie zu uns >>

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00
Samstag (Notfall) 9.00 - 13.00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

FOCUS Empfehlung 2017 - Plastische Chirurgie - Frankfurt am Main
FOCUS Empfehlung 2018 - HNO-Arzt - Frankfurt am Main