Ohren

Das Ohr ist ein äußerst komplexes Organ. Es unterteilt sich in drei
Abschnitte: das Innenohr mit den empfindlichen Haarzellen, das Mittelohr mit den drei Gehörknöchelchen, dem Trommelfell und der Verbindung zum Rachen (Eustachische Röhre) und das äußere Ohr, bestehend aus Gehörgang und Ohrmuschel. Schwerhörigkeit kann unterschiedliche Ursachen haben, Operationen können hier nicht in allen Fällen helfen.

Basiert die Schwerhörigkeit auf einem verengten Gehörgang (äußeres Ohr) oder aber Erkrankungen des Mittelohrs (z.B. chronische Mittelohrentzündung, defekte Gehörknöchelchen, Loch im Trommelfell), so lässt sich das Hörvermögen durch entsprechende operative Eingriffe wieder herstellen.

Sind jedoch die feinen Haarzellen des Innenohres geschädigt, kann die Hörfähigkeit nur noch durch Hörgeräte verbessert werden. Hier können wir in bestimmten Fällen ein Teilimplantat für ein Hörgerät anbieten.

Operationen am Ohr führen wir von Fall zu Fall ambulant und stationär durch. Die Heilungszeiträume dauern in allen Fällen nicht länger als zwei Wochen.

Aktuelles

Keine Notfallsprechstunde am Samstag den 1.6.2019.

Liebe Patienten, 

am Samstag. den 1.6.2019 findet keine Notfallsprechstunde statt.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst 

Tel. 116117

Ihr HNO Team

Kontakt

HNO Zentrum Frankfurt
Dreieichstr. 59
60594 Frankfurt am Main
Tel. (069) 507758 - 0
Privatpatienten (069) 507758 - 33
info@hno-zentrum-frankfurt.de  >>
So finden Sie zu uns >>

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00
Samstag (Notfall) 9.00 - 13.00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

FOCUS Empfehlung 2017 - Plastische Chirurgie - Frankfurt am Main
FOCUS Empfehlung 2018 - HNO-Arzt - Frankfurt am Main