Operation der Nasennebenhöhlen

Die Operation der Nasennebenhöhlen, insbesondere als Zweit- oder Dritt-Eingriff, ist als Risiko-OP zu betrachten: Wucherungen (Polypen) müssen sicher aus den schwierigen Regionen der Schädelbasis und Siebbeinhöhlen entfernt werden. Dabei besteht die Gefahr der Riech- und Sehnervverletzung oder einer Hirnhautperforation.

Computergestütztes Navigationssystem für Nasennebenhöhlen-Chirurgie

Navigierte Operationsverfahren, sogenannte computergestützte Navigationssysteme, erhöhen den Sicherheitsgrad des Eingriffs erheblich. Der Navigations-Computer wandelt eine digitale Computer-Tomografie-Aufnahme des Patienten in ein dreidimensionales Bild um.

Über eine einfache Stirn- und Kopfmaske (Head-Set), die der Patient während der Operation trägt, erfolgt die Verknüpfung der persönlichen CT-Daten des Patienten mit dem OP-Bereich und den Instrumenten. Damit wird eine Koppelung zwischen Patient und Gerät durchgeführt: Aufgrund der dreidimensionalen Darstellung kann der Chirurg jederzeit die genaue Lage seiner Instrumente auf dem Bildschirm kontrollieren. Besonders schwierige Schädelbereiche können dadurch millimetergenau operiert werden – so ist eine besonders sichere Handhabung möglich.

Unsere Ärzte gehören in Deutschland zu den ersten, die diese computergestützten Verfahren seit über acht Jahren in der Nebenhöhlenchirurgie anwenden. Für den Patienten besteht durch diese Methode bei der Operation der Nasennebenhöhlen kein erhöhter diagnostischer Aufwand. Die Kopfklinik Frankfurt ist einer der Klinikstützpunkte für Navigation mit General Electric (GE) in Europa.

Aktuelles

Liebe Patienten,

am Samstag, den 23.10.2020 findet die Notfallsprechstunde nur von 9 bis 11.30 Uhr statt. statt.

Ihr HNO Team

Kontakt

HNO Zentrum Frankfurt
Dreieichstr. 59
60594 Frankfurt am Main
Tel. (069) 507758 - 0
Privatpatienten (069) 507758 - 33
info@hno-zentrum-frankfurt.de  >>
So finden Sie zu uns >>

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00
Telefonsprechstunde 8:00 - 9.00
Offene Sprechstunde 10:00 - 11.30

15.00 - 16.30
Samstag (Notfall) 9.00 - 13.00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

FOCUS Empfehlung 2017 - Plastische Chirurgie - Frankfurt am Main
FOCUS Empfehlung 2018 - HNO-Arzt - Frankfurt am Main